Ziele des Kaufunger Konvents

Die Kaiserin, Nonne und Heilige Kunigunde lebte in einer Zeit der ungetrennten Christenheit. Dem Gedanken an die Einheit der Kirche fühlt sich der ökumenische Kaufunger Konvent verpflichtet. Ziel und Anliegen des Kaufunger Konventes ist es deshalb, das Gebet für die Einheit als geistlichen Mittelpunkt der Konventsarbeit zu pflegen. Zudem wollen wir in den bestehenden konfessionellen Unterschieden die bereichernde Vielfalt der Frömmigkeitsformen und Glaubenserfahrungen entdecken.

In der Gemeinschaft des Konvents wie im Alltag wollen wir das den christlichen Konfessionen derzeit gemeinsam Mögliche leben und tun.

Ordnung des Kaufunger Konvents

Konventskreuz in der Georgskapelle